News

Liebe Kundin lieber Kunde,

Wir freuen uns , dass wir Sie nach 10 Wochen Lockdown wieder begrüßen können.

Damit Sie sich bei uns wohl und sicher fühlen, werden alle Hygieneregeln strengstens eingehalten. Um die Abstandsregeln einzuhalten, arbeiten wir ab sofort auch auf Anmeldung.

Unsere Filialen werden mit einem Be- u. Entlüftungssystem ausgestattet.

Weiterhin setzen wir UV- Licht Sterilisationsgeräte ein, die Viren, Bakterien und Pilze, in der Luft, zu 99,9% abtöten.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Neuerungen zusagen und würden uns freuen, wenn Sie diese positive Feststellung bei einer Bewertung in den sozialen Medien berücksichtigen.

 

Die Stiftung Mitmachkinder – und die Idee dahinter

In Deutschland leben etwa 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche unterhalb der Armutsgrenze. Münster gilt als lebenswerteste Stadt der Welt und wurde auch als kinderfreundlichste Stadt Deutschlands ausgezeichnet. Aber auch hier leben etwa 10.000 Kinder und Jugendliche in Familien mit Armutsrisiko. Die Familien sind materiell unterversorgt und müssen oft staatliche Leistungen beziehen. Dieses Einkommen reicht manchmal gerade zum Leben, aber in den allermeisten Fällen nicht dafür, dass die Kinder an Sport-, Musik- oder Kulturangeboten außerhalb der Schule teilnehmen können. Diese Kinder laufen Gefahr, sozial ausgegrenzt zu werden. Oftmals fehlt ihnen die individuelle Förderung, damit sie sich nachhaltig entwickeln können. Durch oftmals schwierige Familienverhältnisse sind in der Regel auch ihre Bildungschancen vermindert. Hier kommt die Stiftung Mitmachkinder ins Spiel. Der Name ist Programm: Ziel ist es, die Kinder durch Freizeitgestaltung zu fördern. Die „Stiftung Mitmachkinder“ ist ein Förderfonds der Stiftung Bürgerwaisenhaus und besteht aus einem Förder- und einem Patenprogramm.